Rodelbahn Rehefeld-Zaunhaus

Kategorie: Sport & Freizeitanlagen, Ausflüge & Freizeitparks

∅ 3.6

Für die Rodelbahn Rehefeld-Zaunhaus haben wir noch kein Originalfoto. Sende uns Dein Entdeckerfoto. | copyright by Symbolfoto: pixabay_edgarwinkler

Beschreibung

Die Rodelbahn in Rehefeld im Süden Sachsens, im Osterzgebirge nahe der tschechischen Grenze, ist über 1 Kilometer und damit die längste Naturrodelbahn Deutschlands. Eine Abfahrt dauert gut und gerne 5 Minuten und macht riesigen Spaß oder auf neudeutsch: Fun ;o).

Allerdings gibt' s es auch ein paar Probleme:
Wenn man früh am Tage rodelt, ist die Strecke in sehr gutem Zustand und das Rodeln geht echt super. Nach einiger Zeit wird die Rodelbahn jedoch matschig und es bilden sich Mulden. Neben der Tatsache, dass man beim Lenken nicht mehr viel sieht durch den Schneematsch, der einem ins Gesicht spritzt, wird es durch die Mulden richtig gehend gefährlich. Wohl dem, der bei rasanter Fahrt nicht von seinem Schlitten abgeworfen wird.

Preise:
Die Preise für den Lift sind moderat. Allerdings ließ die Androhung einer Zahlung von 250 Euro im Falle eines demolierten Rodels bei nicht abgeschlossener Versicherung für 3 Euro einem die Kinnlade doch erstmal ziemlich runterfallen.

Öffnungszeiten und Schneehöhe können unter 035057-51274 erfragt werden.

Fazit: Alles in allem ein Riesenspass mit leicht fadem Beigeschmack.

Kontakt

Am Donnerberg
01773 Altenberg Karte ansehen
Web:

Telefon:

035057-51274

Fax:

E-Mail:

Änderungen vorschlagen
Person(en) bewerten wie folgt:
Jetzt bewerten

Das könnte dich auch interessieren