Besuch im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden

Kategorie: Museum

∅ 4.6

Beschreibung

Das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden ist immer einen Besuch wert. Die sehr interessante und informative Dauerausstellung ist ein Erlebnis, bei dem schon mal ganz schnell drei bis vier Stunden im Museum weg sein können.
Das Hygiene-Museum liegt am Rand des Stadtzentrum. Zum "Großen Garten" sind es etwa 500 Meter.


Die Dauerausstellung "Abenteuer Mensch" umfasst den kompletten Themenkomplex Körper und Gesundheit. Gezeigt werden rund 1300 Ausstellungsstücke. In sieben Räumen wird das Gesamtthema sehr anschaulich präsentiert:

1. Der gläserne Menschen: Bilder des Menschen in den modernen Wissenschaften
2. Leben und Sterben: Von der ersten Zelle bis zum Tod des Menschen
3. Essen und Trinken: Ernährung als Körperfunktion und Kulturleistung
4. Sexualität: Liebe, Sex und Lebensstile im Zeitalter der Reproduktionsmedizin
5. Erinnern – denken – lernen: Kosmos im Kopf - Das Gehirn
6. Bewegung: Die Kunst der Koordination
7. Schönheit, Haut und Haar: Offene Grenze zwischen Körper und Umwelt

Sehr bekannt ist die "Gläserne Frau", in deren Inneren auf Knopfdruck beispielsweise die Blutbahnen, das Gehirn oder andere Organe angezeigt werden. Die Dauerausstellung ist so konzipiert, wie eine Erlebnisreise zum eigenen Körper und zum eigenen Ich mit all den Gedanken und Gefühlen. Vieles ist zum Anfassen und zum Ausprobieren.

Neben der Dauerausstellung gibt es auch immer wieder sehr gute Sonderausstellungen, die auch zusätzlich nochmal bis zu 2-3 Stunden beanspruchen können. Ob zu natur- und kulturwissenschaftlichen oder aktuellen gesellschaftlichen Themen - die Ausstellungen finden (zumeist) sehr viel positive Aufmerksamkeit.

Für Kinder ist besonders das Kinder-Museum "Unsere fünf Sinne" zu empfehlen. Hier werden die fünf menschlichen Sinne besonders kindgerecht erklärt. Die spannende Mit-Mach-Ausstellung ist für Kinder von 4 bis 12 Jahren geeignet.
Um alles zu verstehen, gibt es riesige Nachbildungen der Sinnesorgane mit vielen Spielen, Bildern und Experimenten. Das Motto lautet: Staunen - Lernen - Ausprobieren. Die Kinder können ihre Sinne also spielerisch entdecken. Dabei erleben sie auch manch lustige Momente. Wenn sie sich zum Beispiel im Spiegelkabinett verlaufen oder auf einem überdimensionalen Klavier tanzen, ist ein Jauchzer garantiert.

Tipp: Jeden Freitag ab 15 Uhr gibt es 50 % Nachlass auf den Eintrittspreis für Erwachsene. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre haben immer freien Eintritt. So ist ein Besuch im Deutschen Hygiene-Museum definitiv ein Ausflugsziel für Familien.

Kontakt

Lingnerplatz 1
01069 Dresden Karte ansehen
Web:

dhmd.de

Telefon:

+49 0351 4846-0

Fax:

+49 0351 4513846-101

E-Mail:

direktion@dhmd.de

Änderungen vorschlagen
Person(en) bewerten wie folgt:
Jetzt bewerten

Das könnte dich auch interessieren